Boccia

Vorstellung der neuen Boccia-Sparte des VfL Rottorf

 

Zu diesem Anlass hat die Bocciasparte am Samstag, 22. Juni 2013 eine offene Vereinsmeisterschaft ausgerichtet.

Zu gewinnen waren je ein Pokal für das Beste Kind und den besten Erwachsenen.

 

Kinderkönig an diesem Tag war Chrissi Müller mit 14cm Abstand zum Pallino.

Bei der Erwachsenen hatte Michael Wertsch mit 8cm Abstand die Nase vorn.

Den dritten Platz belegte Michel Langwagen und den zweiten Platz Angelika Priolo.

 

Unter Anleitung wurden einige Tricks und Regeln dem interessierten Publikum vermittelt.

Auch Bürgermeister Jörg Minkley begutachtete diese neue Sportstätte und stellte sich dem Wettbewerb.

 

Ein besonderes Highlight war der Besuch der gesamten Kinderfeuerwehr unter Leitung von Viola Klinzmann.

 

 

 

Die Gruppe hat sich gefestigt, seit Sommer letzten Jahres treffen wir uns jeden ersten Sonntag im Monat um 10.00 Uhr zum Bocciaspielen.
Die Spielbahn selbst ist fertiggestellt, nur einige Randarbeiten und Sitzgelegenheiten fehlen noch zur Vervollständigung.
An dieser Stelle vielen Dank an alle am Bau beteiligten Rottorfer!

Gern nehmen wir weitere bocciainteressierte Mitglieder in die Sparte auf!


Bilder vom Bau der Bahn: